Aktuell

Eltern-Workshop im Schutz der Bäume – zum Auftakt des SJ 2019/2020

Text und Fotos Peter Bauer

Zusammen Wachsen unter Bäumen

Immer wieder neue Wege auszuprobieren, gehört zum Grundverständnis der Freien Reformschule Speyer. Die von einer Elterninitiative gegründete und immer wieder neuen Elterngenerationen getragene staatlich anerkannte Grundschule lebt vom Geist des Miteinanders der Eltern und der Lehrer sowie vom tatkräftigen Anpacken aller in sehr vielen Bereichen.

Aus diesem Grunde fand am 24.08.19 auch zu Beginn des neuen Schuljahrs wieder ein sogenannter Eltern-Workshop statt. Er dient einerseits dem Kennenlernen der Eltern und zugleich gilt es Teams zu bilden, die dann weitgehend selbstorganisiert die verschiedenen Aufgaben im Laufe eines Schuljahres engagiert und gut umsetzen. 

Die ElternsprecherInnen hatten dazu mit der „Walderholung“ erstmals einen ganz anderen Ort für den Start ins neue Schuljahr gewählt und mit maximal 4 Stunden auch einen ambitionierten Zeitrahmen gesetzt.

Dank des schönen Spätsommerwetters konnte der gesamte Workshop im Schutz eines grünen Blätterdaches stattfinden, während die Kinder von „Naturprofis“ betreut, die Umgebung der Walderholung erkundeten.

Rund 50 Plätze warteten auf die Eltern und Lehrerinnen.

In einer guten Mischung aus Freude, Neugierde und Bangen starteten dann um 09.15 Uhr alle zusammen und waren erstaunt, dass alle Agenda-Punkte in einer lockeren und zugleich intensiven Begegnung tatsächlich bis Punkt 13.00 Uhr zu großer Zufriedenheit aller geschafft wurden.

Die gemeinsame Lernerfahrung des Tages war dann tatsächlich, dass der Punkt, dem man als absolut sicher betrachtet hatte, nicht zum vereinbarten Zeitpunkt stattfand: das von außen gelieferte Mittagessen kam verspätet, was allerdings der guten Stimmung keinen Abbruch tat.

Die Aufgaben-Listen und -Teams wurden zügig gefüllt.

Es gab auch nach 4 Stunden Begegnung und Aktion noch genügend Gesprächsstoff.