Trägerverein und Vorstand

Die Freie Reformschule Speyer ist aus einer Elterninitiative entstanden. Der Verein „Elterninitiative Freie Reformschule Speyer e.V.“ bereitete zum Schuljahr 2005/2006 die Eröffnung der Schule vor und übernahm danach die Trägerschaft für diese Schule. Er ist als gemeinnützig anerkannt.

Über das Betreiben der Freien Reformschule Speyer hinaus ist es Anliegen des Trägervereins, durch Vorträge und Partnerschaften reformpädagogische Anstöße in die lokale Bildungslandschaft zu geben. Mitglieder des Vereins sind daher auch Menschen, deren Kinder nicht an unserer Schule unterrichtet werden oder wurden.

 

Der Mitgliedsbeitrag beträgt mindestens 25,-€ pro Jahr und kann steuerlich geltend gemacht werden.

Unterstützen Sie uns und werden Sie Mitglied im Verein „Elterninitiative Freie Reformschule Speyer e.V.“:

  • Satzung des Vereins Elterninitiative Freie Reformschule Speyer e.V.
  • Beitrittserklärung Verein Elterninitiative Freie Reformschule Speyer e.V.

Für das Betreiben der Schule und die reformpädagogische Arbeit ist der Trägerverein zudem auf Spenden von Unternehmen und Einzelpersonen angewiesen. Wie Sie uns unterstützen können, ist im Einzelnen unter Spenden & Sponsoring dargestellt

 

Aus dem Kreis der Vereinsmitglieder ist alle zwei Jahre der Vereinsvorstand zu wählen, dessen Mitglieder neben der Übereinstimmung mit den Vereinszielen und der Überzeugung für das Schulkonzept auch ein besonders hohes Maß an Engagement für diese verantwortungsvolle ehrenamtliche Tätigkeit mitbringen müssen. Der Vorstand vertritt den Trägerverein und unsere Schule nach innen und außen. Ihm gehören derzeit fünf Personen an.

 

Satzung Elterninitiative Freie Reformschule Speyer e.V.

Satzung 2016

Vorstand

Den aktuellen Vorstand bilden Daniel Rathke, Roy Imo, Sandra Geiger, Markus Schenk und Andreas Bonifart.

Den Vorstand erreichen Sie per eMail unter: vorstand@reformschule-speyer.de