Übergänge sanft gestalten

Von der Kita kennen Sie vermutlich bereits das sog. „Berliner Modell" zur Eingewöhnung von Kleinkindern an in der Kita. Auch beim Wechsel von Kita und Elternhaus zu unserer Ganztags-Grundschule streben wir einen gleitenden, mit den Müttern und Vätern gemeinsam gestalteten Übergang an. Eltern können in der Anfangszeit ihre Kinder in die Schule begleiten; auf diese Weise gewinnen sie auch Vertrauen in das „andere" Lernen.

 

Weitere Aspekte, die zur „Eingewöhnung" gehören:

 

  • die Lehrerin nimmt schon im Kindergarten Kontakt mit den späteren Schülern auf und lädt sie in die Schule ein;
  • befreundete Kinder kommen/bleiben nach Möglichkeit in eine/r Lerngruppe;
  • für die Schulanfänger findet erforderlichenfalls eine stufenweise Eingewöhnung in den Nachmittagsunterricht statt.

 

Auch der Übergang zur weiterführenden Schule wird von uns gezielt vorbereitet und begleitet.



Neu-Aufnahmen

Nächste Termine

Info-Abende

Mittwoch, 22. November

 

Tag der offenen Tür

Samstag, 10. März

 

Details unter Termine

Elterninitiative Freie Reformschule Speyer e.V.

Schulsekretariat 

Frau Sabine Hochkeppel

Herdstraße 5
67346 Speyer

 

Telefon

0 62 32.29 69 83

 

Mo bis Fr von 7.30 bis 11.30 Uhr

 

Gerne können Sie uns auch ein E-Mail schreiben. 

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Shoppen und dabei Gutes tun

ohne Registrierung und ohne Kosten :-)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Elterninitiative Freie Reformschule Speyer e.V. (FRS)